Schwedische Mandeltorte (Mandeltårta)

88503587293ed48c398394e8ae8bb0d6_90169

Ich kann Essen in meinem Mund verschwinden und auf meinen Hüften wieder auftauchen lassen. Macht mich das zu einem Zauberer?


Ich hatte eine Weile noch überlegt befor ich mich dafür entschieden habe das Rezept auszuprobieren. Und der Hauptgrund oder die Hauptfrage war: Wissen Sie eigentlich, wie lecker das schmeckt und was für eine echte Kalorienbombe das ist? Ich muss jetzt lächeln. Ich konnte trotzden micht lange widerstehen.

Ich hatte mir dafür eine gute und passende Backform besorgt, passende Zutaten und dann lief Alles nach Wunsch:)

117829_300

Der Kuchen war unglaublich zart, luftig und auch sehr einfach in der ZubereitungFür eine lange Zeit ich mir dieses Rezept, aber es funktioniert, werden keine Mandeln oder sogar Wunsch. Doch dann endlich fiel alles … ..
Und ich kaufte mir eine neue Form,  (was auch manchmal sehr wichtig ist für plötzlichen Besuch).

Und was ich auch richtig gut fand: man kann den Teig im Gefrierfach gut lagern, genau soviel, wie man es braucht für die nächste Gelegenheit. Wobei, natürlich frisch schmeckt es am besten. Da besteht es keine Frage.

Dan versuchen wir es Mal:)

Habt ihr vielleicht noch weitere Ideen für Varianten? Ich freue mich!

7SIh084h1414143756_0_6885d_deb086a6_xl

ZUTATEN FÜR 12 PORTIONEN


Zubereitungszeit 50 Minuten
Schwierigkeit Einfach
Kalorien 284 kcal / Portion

Zutaten

  • 8 Eier
  • 200frisch gemahlene Mandeln
  • 470g Zucker
  • 75g Mandeln in Plättchen
  • 200g Butter
  • 40g Stärke
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung Schwedische Mandeltorte (Mandeltårta)

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Eier trennen. Vier Eiweiß steif schlagen und nach und nach mit 100 g gemahlenen Mandeln und 110 g Zucker vermischen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Den Boden im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  2. Aus den restlichen Eiweiß, gemahlenen Mandeln und 110 g Zucker einen zweiten Boden backen. Beide Tortenböden auskühlen lassen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
  3. Für die Creme die Butter in einem Topf langsam schmelzen, sie darf dabei nicht zu heiß werden. Restlichen Zucker, Stärke und Eigelb mit der Butter schaumig rühren. Ins Wasserbad stellen und dort mit dem Schneebesen weiter schlagen, bis die Creme beginnt dick zu werden.
  4. Die Buttercreme jeweils auf einen Tortenboden streichen, die Böden zusammensetzen. Restliche Creme auf und um die Torte streichen und mit gerösteten Mandelblättchen belegen. Mit Puderzucker bestreuen. Schlagsahne und Kaffee dazu reichen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 284 kcal / 1193 kJ
  • Eiweiß: 8 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 27 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/12 des zubereiteten Rezepts.

dunkin-donuts-coffee-roll-recipe-i13

Viele Grüße und bis bald!

Eure Xana.

2 Gedanken zu “Schwedische Mandeltorte (Mandeltårta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s