La torta con carote di nonna Anna. Wer Kalorien sparen will, wählt kalorienarme Kuchenrezepte!

Eines Tages meine italienische Nachbarin hat mich zum Kaffe eingeladen und das, was ich dort probiert habe.. Es ging über alle meine Erwartungen.

I´m sorry for what I said when I was hungry.

Karottenkuchen mit Macadamia.. Was ist das? Das war die erste Frage, die ich mir gleich gestellt habe.

Ich war natürlich super begeistert, dass ich den Rezept haben durfte. Nach dem ich es selbst ausprobiert habe, schmeckt es immer noch so unwiderstehlich wie zuvor. Eine Stunde Später blieb vom Kuchen nichts mehr übrig. Es ist Etwas schönes, eine Familie zu haben. Denn man kann seine Leidenschaft: Backen mit seinen Liebsten teilen:)

Jedenfalls mein Kuchen war genauso zart, passend süß und aromatisch.. Es schmilzt buchstäblich in dem Mund. Aber sein Hauptvorteil ist seine Leichtigkeit in der Zubereitung und das man dafür keine besonders spezielle Zutaten braucht.

m

Karottenkuchen ist wie ein Zauber! Genauso aromatisch, würzig und plötzlich verschwunden!:) Einmal probiert, wirst Du zum wunderbaren Geschmack immer wieder und wieder kommen wollen. Ich backe verschiedene Torten und Kuchen, und im Moment, so scheint es mir, das perfekte Rezept für Dich gefunden zu haben. Es passt zu jedem Anlass. Geburtstag, Hochzeit, einfaches Kaffetrinken…

m1

Jetzt aufgepasst!

Mein Tipp: Es gibt jede Menge ähnlicher Rezepte, aber mit gekochten Karotten. Ich mache frischen und ungekochten. Köstlicher Kuchen wird garantiert so lecker sein dass er sicherlich schnell verschwinden wird.

Tipp Nummer Zwei: Man kann es leicht im Gefrierfach aufbewahren. Zum Beispiel, für die zukünftige Verwendung für unerwartete Gäste. Ich finde, dass nach dem Auftauen wirkt der Kuchen noch schmackhafter. Schon ausprobiert!:) Und noch – es einnert an meine Kindheit, meine Mutter hat es auch oft gebacken.

m2m3

Ich habe noch nie etwas besseres gegessen. Die leckeren Karotten mit duftenden Gewürzen! Ich denke, man braucht hier nicht mehr viel zu reden. Man muss es einfach selbst ausprobieren.

Deiner Fantasie beim Backen sind keine Grenzen gesetzt !!! Nichttrivialität in der Küche – ein Tipp der Profis, davon können wir alle etwas lernen. Deshalb schlage ich heute vor, einen leckeren und modernen (kaloriearmen) Karottenkuchen aufs Neue zu erfinden.Aber in dieser Version des Kuchens wir machen eine kleine „Highlight“ – eine salzige Karamell! Ich bin sicher, dass diese Kombination von Zutaten, wird Deine Gäste positiv überraschen und, vielleicht, wird es zu deinem Favorittkuchen?

m4

Also…

Zutaten

für 10 Stücke:
Teig

250 Gramm Möhren
125 Gramm Mehl
0,42 TL Zimt
0,42 TL Backpulver
0,21 TL Natron
0,21 TL Salz
62 ½ Gramm Macadamianusskerne
1,67 Bio-Eier
93 ¾ Gramm Zucker
125 Milliliter Sonnenblumenöl
Fett (für die Form)
Mehl (für die Form)

Creme

20,83 Gramm Puderzucker
52,08 Gramm weiche Butter
83,33 Glas Frischkäse (zimmerwarm)
0,21 TL Vanillearoma (natürlich)
0,42 Prise Salz

4,17 Macadamianusskerne (für die Deko)
Karamell:
Wasser – 150 ml
Sahne (35%) – 120 ml
Puderzucker – 125 g
Gelatine – 1 TL
Speisestärke – 1 TL
Salz (rosa Himalaya) – 0,5 Stunden TL

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Für den Teig Möhren schälen und fein raspeln. Mehl, Zimt, Backpulver, Natron, Salz und die Möhren mischen. Macadamianüsse nicht zu fein hacken.

Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten cremig aufschlagen. Öl langsam zugießen, noch etwa 1 Minute weiter schlagen. Mehlmischung unter die Eicreme rühren, gehackte Nüsse unterheben.

Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Gugelhupfform (Ø 24 cm) füllen. Im Ofen auf der 2. Schiene von unten etwa 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen.

Für die Creme Puderzucker, Butter, Frischkäse, Vanillearoma und Salz mit den Quirlen des Handrührers verrühren und für 30 Minuten kalt stellen.

Macadamianüsse für die Deko in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, erausnehmen und abkühlen lassen.

Creme mit einem in kaltes Wasser getauchten Löffel auf dem ausgekühlten Kuchen wellig verstreichen. Nüsse darauf verteilen. Kuchen eventuell nochmals kurz kalt stellen, damit die Creme wieder etwas fester wird.

Für Karamell: Puderzucker, Speisestärke und rosa Salz zusammen mischen und leicht aufkochen, bis es hellbraun wird, wie Karamell. Dazu fügen wir leicht aufgewärmte Sahne mit 75 ml Wasser. Gelatine mit anderen 75 ml Wasser vorher schon Mal zusammen rühren. Und das dann dazufügen. Und kräftig umrühren bis die Gelatine sich löst. Wenn es fertig ist, muss unser Karamell duch einen Sieb filtriert werden, damit es schön klar wird. Karamell abkühlen lassen, und damit im Anschluss unsere Torte vorsichtig dekorieren.
m9
Dekorieren Sie den Kuchen ganz nach Ihrem Geschmack und Wunsch.
Ich hatte eine Maraschino-Kirsche, und ich habe etwas mit Karamellnetz experementiert.
Dazu gern in dem nächsten Beitag:)
m6m7
Zutaten: Gemüse & Salat,Milchprodukte, Eier, Mehl & Getreide,Nüsse & Mandeln
Anlass:Frühstück & Brunch, Kaffee & Kuchen
Kategorie:Kuchen & Gebäck
Fertig in: 95 Minuten

Pro Portion: 340 kcal, 26g Fett, 23g Kohlenhydrate, 4g Eiweiß
Das ist meiner:
m8
Viel Glück!

3 Gedanken zu “La torta con carote di nonna Anna. Wer Kalorien sparen will, wählt kalorienarme Kuchenrezepte!

  1. Pingback: La torta con carote di nonna Anna. Wer Kalorien sparen will, wählt kalorienarme Kuchenrezepte! | backenundleben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s